Rückenmarkstimulator ermöglicht Querschnittgelähmten Beinbewegung

Wissenschaftler der Mayo Clinic in Minneapolis, USA, halfen mit Elektrostimulation und intensiver Physiotherapie einem querschnittgelähmten Patienten wieder auf die Beine. Der Patient kann seine Beine wieder willentlich bewegen, stehen und schrittartige Bewegungen machen.[ mehr ] 0


Journal – News, Trends & Co.

Forschung & Entwicklung

Erste Erfolge bei Stammzellentherapie

Kristopher Boesen ist ein US-amerikanischer Tetraplegiker, der sich als einer der ersten Patienten weltweit einer Stammzellentherapie unterzog. Seine Lähmungshöhe konnte um zwei Segmente gesenkt werden.
[ mehr ] 0

Para- & Tetraplegie

Für Männer und Frauen mit Querschnittlähmung: Anschauungsmaterial Sexualität

Wie haben Querschnittgelähmte Sex? Da alle Theorie bekanntlich grau ist, gibt es Anschauungsmaterial in Form von Videos von Dr. Mitchell Tepper. Gedacht sind sie für Männer und Frauen mit Rückenmarksverletzungen.
[ mehr ] 0

Hilfsmittel

Elektromobile

Für Menschen, die kurze Strecken evtl. mit Gehhilfen gehen können, sich mit langen Strecken aber schwer tun, sind Elektromobile eine feine Sache. Sie funktionieren alle ähnlich; was die Details angeht, hat man aber die Qual der Wahl.
[ mehr ] 0

Reise & Freizeit

Europa barrierefrei

Im Online-Portal bft – Barrier-free-tourism.eu dreht sich alles um das rollstuhlgerechte Reisen durch Europa. In Texten, Bildern und Videos geht es dabei nicht nur um die Reiseziele selbst, sondern auch um barrierefreien Tourismus als gesellschaftspolitisches Vorhaben.
[ mehr ] 0

Wohnen

Ergebnisse der DStGM-Studie zum barrierefreien Bauen

Barrierefreies Bauen ist keine Frage der Kosten, sondern vielmehr der Konzeption und Planung. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB) und der Investment GmbH Terragon.
[ mehr ] 0

Gesellschaft

Mit Kindern über Behinderung sprechen

Das Handbuch „Schau mal, so ist das!“ von Doris Hesseler will Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter ein Verständnis für das Leben mit einer Behinderung vermitteln. Mit Anregungen für Aufgaben und Lernerfahrungen.
[ mehr ] 0