Rolli Blues – Tarantino mit Rollstuhlfahrern

Der ungarische Spielfilm “Rolli Blues – Wenn’s mal wieder hart auf hart kommt” aus dem Jahr 2016 ist eine preisgekrönte Actionkomödie, in der Rollstuhlfahrer zu Auftragskillern werden. Die Geschichte schwankt zwischen Blutorgie und witziger Originalität.[ mehr ] 0


Journal – News, Trends & Co.

Para- & Tetraplegie

7 Fakten zur Prävention von Verstopfungen bei Querschnittlähmung

Eine Verstopfung (auch: Obstipation) kann das Darmmanagement zur täglichen Folter werden lassen. Es gibt einige Wege, mit denen man dem Problem der Verstopfung bei Querschnittlähmung vorbeugen kann.
[ mehr ] 0

Forschung & Entwicklung

Seide für das Rückenmark

Modifizierte Seide kann die Regeneration des Rückenmarks unterstützen, wie Wissenschaftler der Universitäten Aberdeen und Oxford herausfanden. Zudem kann das feste, aber dehnbare Material Folgeschäden verhindern.
[ mehr ] 0

Hilfsmittel

5 revolutionäre Räder für den Rollstuhl

Das Rad zu erfinden, war schon eine Meisterleistung der Menschheit. Aber das Rad neu zu erfinden, legt da nochmal eine Schippe drauf, weil das ja eigentlich unmöglich ist. Fünf Rollstuhlhelden haben es trotzdem getan.
[ mehr ] 0

Reise & Freizeit

MS Aron: Rollstuhlgerechter Bootsurlaub im niederländischen Friesland

In den nahen Niederlanden gibt es seit langem ein fantastisches Wassersportangebot für Menschen mit einer Behinderung – insbesondere in Friesland. Hier kann man trotz körperlicher Einschränkungen mit einer barrierefreien Motorjacht selbst einen Wassersporturlaub planen und in voller Unabhängigkeit genießen.
[ mehr ] 0

Recht & Soziales

Die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen

Das 2008 in Kraft getretene Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (auch: Behindertenrechtskonvention) der UNO-Generalversammlung hat zum Zweck, die Menschenrechtsabkommen für Menschen mit Handicap zu konkretisieren.
[ mehr ] 0

Gesellschaft

Companion2go: Hier findet man Begleitpersonen

Eine Online Plattform soll seit April 2018 dafür sorgen, dass sich Menschen mit und ohne Behinderung suchen, finden und organisieren können. Und zwar zum Besuch von Veranstaltungen oder zum gemeinsamen Reisen.
[ mehr ] 0