Altwerden ist nichts für Feiglinge – Über das Altern mit Querschnittlähmung

Man ist so alt wie man sich fühlt – eine Lebensweisheit, die mit zunehmendem Alter an Bedeutung gewinnt. Für einen 14-Jährigen ist ein 40-Jähriger alt, für einen 40-Jährigen der 80-Jährige. [ mehr ] 0


Journal – News, Trends & Co.

Forschung & Entwicklung

Akupunktur verbessert Blasenfunktion bei Querschnittlähmung

Bestimmte Akupunkturanwendungen können die Blasenfunktion von Menschen mit Querschnittlähmung verbessern. Zu diesem Schluss kamen Forschende der Huai’an People’s Hospital of Nanjing Medical University, China, im September 2019.
[ mehr ] 0

Para- & Tetraplegie

Darmmanagement: Diese sechs Punkte unterstützen eine geplante und regelmäßige Entleerung

Das Ziel des Darmmanagements ist klar: Eine regelmäßige und vor allem geplante Entleerung des Darms. Und schnell gehen soll es auch, die einzelne Sitzung optimalerweise nach einer halben bis drei viertel Stunde beendet sein. Dazwischen soll Ruhe, sprich: Kontinenz, herrschen. Dafür können Menschen mit Querschnittlähmung auch ohne chemische Unterstützung einiges tun.
[ mehr ] 0

Reise & Freizeit

Für Familien: Ausflüge mit Rollstuhl und Kinderwagen in drei Regionen

Drei Regionen – die Hansestadt Rostock, die Sächsische Schweiz und die Eifel – laden im Herbst Familien mit Kindern – mit und ohne Behinderungen – zu anregenden und aufregenden Naturerlebnissen zwischen Küste und Bergen ein.
[ mehr ] 0

Hilfsmittel

Die Geschichte des Harnwegskatheters

Ein Harnwegskatheter ist aus PVC, Latex oder Silikon. Heute. Im 18ten Jahrhundert verwendete man z. B. mit Gummi beschichtete Seide. Im 8ten Jahrhundert gab es schon Katheter aus Silber und bereits vor 2.000 Jahren gab es Katheter aus Bronzen. Davor verwendete man auch Kupfer und andere Metalle inkl. Blei sowie aufgerollte Blätter und Strohhalme.
[ mehr ] 0

Recht & Soziales

Drei Urteile: Schmerzensgeld bei Querschnittlähmung

Wenn einem Betroffenen seine Querschnittlähmung durch die Handlung eines anderen zugefügt worden ist, besteht – gleichgültig ob diese Handlung vorsätzlich oder fahrlässig war – grundsätzlich ein Anspruch auf Schmerzensgeld. Im Folgenden werden drei Urteile beispielhaft genannt.
[ mehr ] 0

Menschen & Medien

Fachpublikation: Neurogene Darmfunktionsstörung bei Querschnittlähmung

Die Fachgesellschaft DMGP, die deutschsprachige Medizinische Gesellschaft für Paraplegiologie e. V., hat eine Fachpublikation zum Thema Neurogene Darmfunktionsstörung bei Querschnittlähmung veröffentlicht.
[ mehr ] 0