Kategorie: Apps


Einparken mit der Smartphone-App

Da hilft auch kein Bauch Einziehen: In manchen Parklücken oder Garagen kommt man mit dem Rollstuhl weder rein noch raus aus dem Auto. Besonders blöd, wenn es sich um den eigenen Stellplatz handelt. Einige Wagen begegnen Super-slim-Parkplätzen mit einem ferngesteuerten Einpark-Assistenten. [ mehr ] 0


Mit Apps mobil in New York City

Wer plant nach New York City zu reisen, darf sich (nicht nur) zur Weihnachtszeit auf eine spannende, pulsierende, vor Leben sprühende Stadt freuen. Wenn es um die rollstuhlgerechte Zugänglichkeit des Big Apple geht, können Apps dem Besucher helfen sich zurechtzufinden. [ mehr ] 0


AppzumArzt

Manchmal ist es schon schwierig, vor lauter Terminen den Überblick zu behalten. Da kann einem gerade beim Gesundheitsmanagement jede Hilfe nur recht kommen, z. B. mit der AppzumArzt der Felix-Burda-Stiftung. [ mehr ] 0


Radar Key und Changing Places: Die Toilettensituation in Großbritannien

Nicht nur durch den Linksverkehr unterscheidet sich Großbritannien von Festlandeuropa. Auch was die Situation hinsichtlich Behindertentoiletten angeht, sind die Insulaner mit Radar Keys und Changing Places ein bisschen anders unterwegs. [ mehr ] 0


Ausgleichsabgabe: Ersparnisrechner als App

Die Online-Plattform Rehadat hat eine App herausgebracht, mit der Arbeitgeber sich schnell einen Überblick verschaffen können, ob sie genügend schwerbehinderte Menschen in ihrem Unternehmen beschäftigen, wie hoch ihre Ausgleichsabgabe ist und wie sie die Abgabe reduzieren können. [ mehr ] 0


Trinken nicht vergessen mit Smartphone-Apps

Wenn aus der Handtasche das Geräusch von tosenden Wasserfällen oder plätschernden Gebirgsbächen ertönt, kann das nur eins bedeuten: Es ist Zeit etwas zu trinken. Und das Smartphone erinnert uns daran. [ mehr ] 0


ivanto: App für mehr Barrierefreiheit im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV)

Barrierefrei unterwegs mit Bus und Bahn - das wäre schön. Eine App, die dem Nutzer das Reisen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erleichtert, könnte der Schlüssel zur vollständigen Barrierefreiheit in diesem Sektor bis zum Jahr 2022 sein. [ mehr ] 0


Von A nach B: Apps fürs Beet

2015 scheint es kein Hobby unter der Sonne zu geben, für das nicht Smartphone-Apps zur  Verfügung stehen. Auch für Freizeitgärtner gibt es ein paar Applikationen, die z. B. mit Gießplänen, Tipps zur Pflanzenauswahl und Beetgestaltung oder Vorschlägen zum Troubleshooting echte Hilfen sein können. [ mehr ] 0


Extreme Wheelchairing – Parcours bewältigen im Rollstuhl

Extreme Wheelchairing ist ein neues Spiel für Smartphones und Tablets, bei dem der Nutzer einen Rollstuhl schnellstmöglich durch ein Umfeld steuern muss, das nur entfernt barrierefrei ist. Spaßfaktor garantiert! [ mehr ] 0


Apps gegen Sonnenbrand

Das Risiko sich beim Sonnenbaden Verbrennungen zuzuziehen ist gerade für Para- und Tetraplegiker nicht unerheblich. Vorsicht ist daher angezeigt. Aber was wenn Unklarheit besteht, wie lange man sich überhaupt einer direkten UV-Einstrahlung aussetzen darf? Verschiedene Smartphone-Apps können hier – buchstäblich – die Erleuchtung bringen. [ mehr ] 0